19.12.2022

Liebe Freunde des Datenschutzes und der Informationssicherheit,

 

Nun also haben wir auch das Jahr 2022 geschafft. Gemeinsam haben wir auch heuer viele Herausforderungen gemeistert. Dafür möchte ich mich bei Ihnen herzlichst bedanken. Umso mehr freue ich mich auf ein paar ruhige Tage im Kreise meiner Liebsten. Vom 21.12. bis einschließlich 06.01. sind wir im Weihnachtsurlaub. Ab dem 09.01. sind wir wieder für Sie da.

Mit unserem Datenschutz Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen regelmäßig bequem in Ihr Postfach!

Jetzt anmelden

Ich wünsche Ihnen, dass Sie ebenfalls ein paar "staade" Momente finden. Ruhen auch Sie sich aus, tanken Sie Kraft, genießen Sie die Zeit mit Ihrer Familie und vergessen Sie für ein paar Stunden die Aufgaben, die sicherlich noch auf Ihrem Schreibtisch liegen.

 

Ihr 
Daniel Steffen

 

PS: am 22.02.2023 findet wieder unser Seminar DSGVO, Cookies & Co. – In 10 Schritten zur datenschutzkonformen Website statt. Melden Sie sich doch direkt an ;-)

Am 23.02.2023 findet unser nächstes Seminar statt. Jetzt anmelden und lernen, wie man Websites datenschutzkonform gestaltet

Jetzt anmelden

Daniel Steffen ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV) und Auditor (DSA-TÜV) und berät deutschlandweit Unternehmen in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit.

Über den Autor

Hinweis

Dieser Artikel wurde auf Basis der aktuell verfügbaren Literatur erstellt. Er dient als erste Einschätzung von potentiellen Problemen innerhalb der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Es wird darauf hingewiesen, dass viele der hier behandelten Probleme noch nicht abschließend, insbesondere durch höchstrichterliche Rechtsprechungen, geklärt wurden und teilweise auch noch keine Stellungnahmen der Landesdatenschutzbehörden vorliegen, weshalb zu einigen Punkten unterschiedliche Auffassungen vertreten werden. Ich übernehme daher keine Haftung auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Insbesondere ist darauf hinzuweisen, dass jeder Fall gesondert zu prüfen ist und keine individuelle Rechtsberatung ersetzt.


Weitere Artikel im Datenschutz-Blog

02.01.2023

Backups sind für den Datenschutz von großer Bedeutung, da sie dazu beitragen, das Risiko von Datenverlust zu minimieren. Datenverlust kann auf viele Arten auftreten, zum Beispiel durch Hardwareausfälle, Virenangriffe oder menschliche Fehler. Ohne Backups sind wichtige Daten in solchen Fällen möglicherweise verloren und können nicht mehr wiederhergestellt werden.

Mehr erfahren ...
30.11.2022

Die sichere Übermittlung von Kennwörtern und Zugangsdaten ist von großer Bedeutung, um die Integrität und Sicherheit von Systemen und Daten zu gewährleisten. Wenn diese Informationen in die falschen Hände gelangen, können sie missbraucht werden, um auf geschützte Systeme und Daten zuzugreifen und Schaden anzurichten.

Mehr erfahren ...
30.10.2022

Sichere Kennwörter sind wichtig, weil sie dazu beitragen, dass unsere persönlichen Informationen und Daten geschützt bleiben. Wenn wir uns bei Online-Diensten anmelden, geben wir oft persönliche Informationen wie unseren Namen, unsere Adresse und manchmal sogar unsere Kreditkartendaten an. Wenn jemand Zugriff auf unsere Kennwörter hat, könnte er oder sie auch Zugriff auf diese Informationen bekommen und sie missbrauchen.

Mehr erfahren ...
15.03.2022

Seit dem 16. März 2022 gilt eine sogenannte einrichtungsbezogene Impflicht in Deutschland (§20a Infektionsschutzgesetz, im folgenden IfSG). Diese Impflicht gilt insbesondere für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Wie Unternehmen und Einrichtungen den Impfnachweis speichern dürfen und worauf sie im Bezug auf Datenschutz achten müssen, klärt der folgende Artikel.

Mehr erfahren ...

Sie benötigen einen externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen?

 

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Unverbindliches Angebot anfordern